nach oben
 

Test

Welcher Karrieretyp
bist du?

Karrieretest

Die Vorbereitung – der Garant für das bestmögliche Abschneiden im Auswahlverfahren

Flattert dir eine Einladung zu einem Auswahlverfahren ins Haus, so ist dies bereits ein großer Erfolg. Es zeigt, dass der potentielle Arbeitgeber äußerst großes Interesse an dir hat und dass du es in den engsten Kreis für eine viel umworbene Stelle geschafft hast. Nun gilt es, dich vor dem Termin auf wesentliche Dinge zu konzentrieren und einige Situationen zu trainieren.

Das pünktliche und gepflegte Erscheinen zum dir mitgeteilten Termin ist eine Selbstverständlichkeit. Ein aktueller Wissensstand über das Unternehmen und die neuesten Weltgeschehnisse ebenso. Probiere trotz großer Anspannung gelassen zu wirken, ohne dabei aber deine Nervosität durch übertriebene Coolness zu überspielen. Sei wie du bist – das zeigt Stärke. 

Recherche für das Auswahlverfahren

© golubovy - Fotolia.com

Im Rahmen des Auswahlverfahrens werden dir Schritt für Schritt verschiedene Personen gegenübertreten, die dich näher kennenlernen möchten: Im Rahmen einer Selbstpräsentation, deren Inhalte du dir gut vorbereiten solltest, kannst du dich und deine Stärken, aber auch ehrlichen Mankos, präsentieren. Verwende unbedingt Hilfsmittel, wenn diese zur Verfügung gestellt werden und vergiss nicht, allfällige Berufserfahrung zu erwähnen.

Gruppenarbeiten

Der weitere Verlauf von Auswahlverfahren ist nicht immer gleich, in der Regel zeigt dir aber ein Tagesprogramm, welche Prozesse du in welcher Reihenfolge durchlaufen wirst. Achte immer auf deine Zeitplanung und überziehe keine Sprechzeiten!

In Gruppenarbeiten hast du die Möglichkeit, dein offenes Ohr für die Anliegen der anderen TeamteilnehmerInnen zu demonstrieren, gleichzeitig aber auch produktive Lösungsvorschläge zu präsentieren, die das Gremium überzeugen. Achte aber auch hier darauf, dass du nicht künstlich Aufmerksamkeit auf dich ziehst und nur wirklich konstruktive Vorschläge nennst, die den Gruppenprozess positiv weiterbringen. Sich auf Kosten anderer zu profilieren, bringt dich nicht ans Ziel. 

Die Präsentation ist einer der Hauptpunkte im Assessment-Center.

© kasto - Fotolia.com

Das Präsentieren

Beim Präsentieren – und dies ist einer der Hauptpunkte im Assessment-Center – sind die Grundsätze einer guten und schlüssigen Präsentation der richtige Weg. Überlege dir, was du als ZuhörerIn gut finden würdest, wo du den roten Faden ziehen kannst, welche Fachbegriffe in sinnvoller Anzahl eingeworfen werden können und verschiebe provokante Nachfragen in die Diskussion nach dem Vortrag. Erinnere dich auch daran, was du dazu ggf. in deiner Hochschulausbildung gelernt hast.

Bei schriftlichen Aufgaben ist es angebracht, dass du Wert auf eine ordentliche und konzentrierte Ausführung legst. Nimm dir die Zeit, die du brauchst und überstürze keine Antworten, sondern lies die Fragen und Aufgaben detailliert durch und bearbeite sie anschließend in einem vernünftigen Zeitraum. Vor allem aber: Sei du selbst! 

Von einer Absage nicht entmutigen lassen

Und sollte es nicht klappen: Sei mutig und hole dir Feedback, falls du es nicht automatisch bekommst. Häufig werden Auswahlverfahren auch deswegen genutzt, weil man sehr präzise Anforderungen an die/den neuen MitarbeiterIn hat. In diese kann nicht jeder passen. Analysiere aber deine Schwachpunkte und probiere, für das nächste (und dann sicherlich erfolgreiche) Auswahlverfahren neu gewappnet zu sein.

06/2017

Das könnte dich interessieren

Die Ergebnisse der Absolventenbefragung auf einen Blick

Wirtschaftswissenschaftler und Techniker haben ihre Top-Arbeitgeber gewählt. Die Ergebnisse der Absolventenbefragung findest du hier.

Tipps für eine überzeugende Initiativbewerbung

Dein Wunscharbeitgeber hat derzeit keine passende Stelle ausgeschrieben? Dann nimm mit einer Initiativbewerbung die Sache selbst in die Hand. 

Bewerbungsvorlagen als Anregung für deine Bewerbung

In der Musterbewerbung findest du hilfreiche Tipps, wie du deine Bewerbungsunterlagen optimal gestaltest und so beim Personaler punktest. 

Das Auswahlverfahren erfolgreich meistern

Du wurdest zum Auswahlverfahren für deinen Traumjob eingeladen? Hole dir hier Tipps zur Vorbereitung für Assessment-Center & Co. 

Österreichs Top-Arbeitgeber

Hays

Lerne den Top-Arbeitgeber des Monats kennen und erfahre, welche Karrierechancen Hays dir bietet!