nach oben
 

Test

Welcher Karrieretyp
bist du?

Karrieretest

Newsübersicht

An dieser Stelle findest du regelmäßig Neuigkeiten rund um die Themen Beruf, Arbeit und Karriere sowie Studium und Praktikum. Zudem kannst du regelmäßig Wissenswertes zu Österreichs attraktivsten Arbeitgebern erfahren.

News nach Themen filtern:

Lärm im Großraumbüro – Acht von zehn Arbeitnehmer leiden unter Geräuschkulisse

Telefone läuten, Drucker surren, Kollegen tratschen: Alltag in österreichischen Großraumbüros. Wie wirkt sich eine lebhafte Arbeitsumgebung aber auf die Produktivität der Mitarbeiter aus? karriere.at, Österreichs größtes Karriereportal, befragte dazu 501 Arbeitnehmer und 152 Unternehmensvertreter (HR-Manager und Führungskräfte) per Online-Voting. Das Ergebnis des Stimmungsbildes zeigt,...

Arbeitsmarkt, Beruf, 08.05.2017

Mehr erfahren

War for Digital Talents in Österreich: Handel und Ingenieurdienstleister sind schlecht gerüstet

Nur ein Drittel der Wirtschaftsstudierenden und knapp die Hälfte der Techniker zählen zu den Digitals, den jungen Talenten mit besonders ausgeprägten digitalen Kompetenzen, so das Ergebnis des trendence Graduate Barometers 2017. Digitals haben zudem spezielle Vorlieben für den ersten Job: Beratungen und IT-Dienstleistungen sind die beliebtesten Branchen der Digitals für den...

Arbeitsmarkt, Beruf, Top-Arbeitgeber, 04.05.2017

Mehr erfahren

Erstmals trendence Employer Branding Awards in Österreich verliehen

Das Beratungs- und Marktforschungsunternehmen trendence hat in Wien erstmals die trendence Employer Branding Awards Österreich verliehen. Abräumer des Abends waren Hofer und Siemens mit jeweils zwei ersten Plätzen. Der...

Top-Arbeitgeber, Beruf, 02.05.2017

Mehr erfahren

 

Top-Arbeitgeber Österreichs sind Red Bull und Google

Österreichs Studierende haben gewählt: Red Bull ist der beliebteste Arbeitgeber der Wirtschaftswissenschaftler, Google ist der Top-Arbeitgeber der Techniker. Die BMW Group...

Top-Arbeitgeber, Beruf, 28.04.2017

Mehr erfahren

Jeder Zweite mit Arbeitspensum unzufrieden

Wie schwierig es für Österreichs Arbeitnehmer ist, einen Job mit individuell passenden Arbeitszeiten zu finden, zeigt die jüngste Studie der ING-DiBa Austria. Österreichs größte Direktbank wollte wissen, wie zufrieden Arbeitnehmer mit dem Arbeitsausmaß sind und wie weit das Gehalt das Arbeitsausmaß bestimmt.

Klar ist: Glücklich mit der Anzahl der Arbeitsstunden ist bloß jeder Zweite....

Arbeitsmarkt, Beruf, Gehalt, 13.04.2017

Mehr erfahren

Work-Life-Balance – wieder nur ein Modewort?

Geld ist nicht alles, auch auf die Work-Life-Balance kommt es an. Vorbei sind die Zeiten, in denen ein Job ausschließlich an den Verdienstmöglichkeiten bewertet wurde. Vielmehr geht es heute darum, dass sich ein Beruf bestmöglich mit dem Privatleben vereinbaren lässt. Das belegt auch das aktuelle Online-Stimmungsbild von karriere.at: Zwei von drei Teilnehmern auf Arbeitnehmerseite verstehen...

Work-Life-Balance, Beruf, Top-Arbeitgeber, 30.03.2017

Mehr erfahren

 

Job-Umfrage: Geld oder Leben?

Die Job-Plattform willhaben hat in Kooperation mit dem Meinungsforschungs-Institut MindTake rund 1.000 berufstätige Personen zum Arbeits-Alltag befragt. Insbesondere beim Dauerbrenner Work-Life-Balance sind die Meinungen stark geteilt.

Für bundesweit 55,7 Prozent der Befragten ist die Aussicht auf eine Gehaltserhöhung verlockender als mehr Freizeit. In Tirol (63,3%), Salzburg...

Work-Life-Balance, Gehalt, 16.03.2017

Mehr erfahren

Accenture-Studie zum Weltfrauentag

Frauen, die in westlichen Industriestaaten wie Österreich 2020 ihren Hochschulabschluss machen, könnten die ersten sein, die in ihrer beruflichen Laufbahn genauso viel verdienen wie Männer. Nach Berechnungen des Beratungsunternehmens Accenture könnte der sogenannte 'Gender Pay Gap' in weniger als drei Jahrzehnten geschlossen werden. Voraussetzung ist, dass Frauen drei spezifische...

Gehalt, 08.03.2017

Mehr erfahren

Arbeitsmarkt im Februar: Weiterhin steigende Beschäftigung und wachsendes Stellenangebot

Auch im Februar ist die Zahl der unselbständig Beschäftigten in Österreich weiter gestiegen. Mit 3.571.000 sind - gegenüber dem Vorjahreswert - zusätzliche 55.000 Personen (+1,6%) einer Erwerbsarbeit nachgegangen. Auch die Anzahl der offenen Stellen ist mit einem Plus von 13.532 (+37,7%) auf insgesamt 49.383 angestiegen.

Der weitere Aufwärtstrend wirkt sich auch geringfügig auf...

Arbeitsmarkt, 03.03.2017

Mehr erfahren

 

karriere.at Umfrage: Schlechtes Arbeitsklima bedeutet schlechte Chancen bei Bewerbern

Was macht einen „guten“ Job in den Augen von Stellensuchenden aus? karriere.at befragte dazu 510 User auf Arbeitnehmerseite per Online-Voting. Das Ergebnis zeigt, dass die Qualität eines Jobs längst nicht mehr allein an den Faktoren Gehalt und Sicherheit festgemacht wird. Ganz oben stehen bei Jobsuchenden nämlich Schlagworte wie Unternehmenskultur und Arbeitsklima, die unbedingt passen...

Jobsuche & Bewerbung, 23.02.2017

Mehr erfahren

Wirtschaft auf digitalen „Arbeitsplatz der Zukunft“ schlecht vorbereitet

Eine aktuelle Studie von CSC (NYSE: CSC) offenbart große Mängel beim „Arbeitsplatz der Zukunft": Die 1.500 befragten Arbeitnehmer in Österreich, Deutschland und der Schweiz stellen den Chefs ein schlechtes Zeugnis aus, wenn es um die Weichenstellung für den Arbeitsplatz der Zukunft geht. 59% der Österreicher bemängeln, dass es keinen Zugriff auf Unternehmensdaten von unterwegs...

Beruf, 20.02.2017

Mehr erfahren

Studie: Österreicher sind mobiler als gedacht

9 von 10 Österreicher/innen (92 Prozent) sind in ihrem Leben bereits mindestens einmal umgezogen, bei Frauen liegt die Rate etwas höher als bei Männern (95 versus 89 Prozent). Genau die Hälfte der Befragten ist bereits mindestens drei Mal umgezogen, jeder Fünfte gibt sogar an, fünf Mal oder öfter den Wohnort gewechselt zu haben. 2015 hat laut Statistik Austria knapp jeder zehnte...

Arbeit & Beruf, 06.02.2017

Mehr erfahren

 
 

1 2 3 4 5

 

Österreichs Top-Arbeitgeber

OkayUnsere Website verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu.